Gogol Bordello – Gypsy Punk mit Chefderwisch

Ein Bild von Gogol Bordello.

Ein Bild von Gogol Bordello.Es kann einem schon schwindlig werden, wenn Gogol Bordello auf der Bühne loslegen. Nicht nur, dass die vielköpfige Multikultitruppe, allen voran Chefderwisch Eugene Hütz, der die Band vor 15 Jahren aus der Taufe hob, ständig in Bewegung ist und jede Bühne virtuos und in voller Breite mit Leben füllt. Auch ihre Musik ist derartig bunt, wild und karnevalesk, dass man sich nach zwei Takten unweigerlich beim Mitwippen erwischt. Im Gepäck haben Gogol Bordello ihre aktuelle Platte „Pura Vida Conspiracy“ aus dem letzten Jahr, ein wie gewohnt ebenso einzigartiges wie schweißtreibendes Konvolut aus Rock, Punk, Country, Folk und Gypsy-Elementen. Wer weiß, vielleicht gibt es ja sogar schon neues Material zu hören? An alle also, die Lust auf einen verschwitzten Konzertabend haben: Gogol Bordello stürmen die Stadt. Heißen wir sie willkommen.

05.12. B – Astra
06.12. OS – Hyde Park
www.gogolbordello.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


3 × 2 =