Fender präsentiert „Game Of Thrones“-Gitarren

Fender springt auf den Hype-Train auf: Der Edelgitarrenbauer enthüllte zum Start der achten „Game Of Thrones“-Staffel einen Satz Gitarren, die den Häusern Stark, Lannister und Targaryan gewidmet sind.

“We worked directly and extensively with Game of Thrones’ creator and avid guitar player D.B. Weiss to ensure that our vision, design and materials reflected the identity of each house“, lässt sich Fender-Produktmanager Justin Norvell zitieren.

Haus Stark ist mit einer Telecaster, Haus Lannister mit einer Jaguar und Haus Targaryan mit einer Stratocaster vertreten. Um sie sich leisten zu können, muss den meisten vermutlich die Eiserne Bank von Braavos unter die Arme greifen. Am günstigsten ist die Tele mit 25.000 US-Dollar, weiter geht es mit der Jaguar (30,000 Dollar) und der Strat mit 35.000 Dollar.

Die Targaryan-Strat:

Die Lannister-Jaguar:

Die Stark-Tele:

Zum Testen kamen Scott Ian, Tom Morello und Nuno Bettencourt zusammen, Fender hielt mit der Kamera drauf: