Konzertvorschau: The Cat Empire – Lebensfrohe Tanzorgien

Ein Pressebild von The Cat Empire.

Ein Pressebild von The Cat Empire.Wenn die Australier Songs schreiben, komponieren sie immer der Nase nach – was sie auf ihren Platten zuverlässig in die unterschiedlichsten musikalischen Gefilde verschlägt. Jazz, Funk und Ska gehören ebenso zum Instrumentarium von The Cat Empire wie Reggae, HipHop und Weltmusik aus allen Ecken des Planeten – sowie jener mitreißend-positiven Vibe, der Konzerte des Sextetts ab Lied eins in lebensfrohe Tanzorgien verwandelt. Wie unbeirrt The Cat Empire ihren Weg weitergehen, stellt die Band mit „Qué será ahora“ unter Beweis, einem fluffigen Offbeat, der Anfang Juni als Vorgeschmack auf den noch für dieses Jahr erwarteten Nachfolger des zwei Jahre alten Albums „Steal The Light“ erschien. Als Support bringt der großartige Beatbox-Virtuose Tom Thum das Publikum auf Betriebstemperatur.

15.10. MS – Skaters Palace, 20 Uhr; thecatempire.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


fünf × drei =