Pink Floyd: Box-Set „The Early Years 1965 – 1972“ erscheint im November

Pink Floyd "The early years 1968 - 1972" vorbestellen

Die-Hard-Fans von Pink Floyd sollten mit dem Sparen beginnen: Im November erscheint das massive Box-Set „The Early Years 1965 – 1972“ mit jeder Menge unveröffentlichtem Audio- und Videomaterial.

Was da vor Weihnachten in die Verkaufsregale gelangt, dürfte niemanden kalt lassen, der mit Pink Floyd etwas anfangen kann. Pünktlich zum Fest schicken die legendären britischen Prog-Rocker ein opulent bestücktes Box-Set ins Rennen, das Sammlern das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen dürfte.

Insgesamt27 Discs

Zwölfeinhalb Stunden Musik plus 15 Stunden Videomaterial kamen bei einem Tauchgang durch das Aufnahmenarchiv der Band zusammen. Dabei handelt es sich um Fernsehaufnahmen, BBC-Sessions, unveröffentlichte Tracks, Outtakes und Demos, insgesamt 130 Tracks, die sich auf 27 CDs verteilen, die in sieben, in Buchform gestalteten Segmente Platz finden.

Insgesamt 20 zuvor unveröffentlichte, erstmals gemixte Songs („Vegetable Man“, „In The Beechwoods“) finden sich darunter. Hinzu gesellen sich außerdem neu gemischte Live- und Studioaufnahmen und mehrere 7-Zoll-Vinylsingles in Replica-Hüllen.

Besetzung mit Syd Barrett

Außerdem gibt es allerlei Fandevotionalien obendrauf: verschiedene Poser, Flyer, Tourprogramme, Tickets, Anzeigen und vieles andere mehr. Das Set konzentriert sich auf die Schaffensphase der Besetzung mit Roger Waters, Richard Wright, Nick Mason und Syd Barrett.

Ab sofort kann das Box-Set vorbestellt* werden. Bei Interesse sollte das Sparschwein allerdings gut im Futter sein: Der Preis liegt derzeit bei 529,29 Euro.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


neun + 14 =