Plattensammlung lagern: Feine Acrylglas-Displays für die Wand

Magic Vinyl Display von Wag the Wall,

Das Schöne an Platten ist ja gerade, dass sie nicht nur Musikgenuss ermöglichen, sondern in Kombination mit dem Artwork ein Gesamtkunstwerk bilden. Ein Vorteil, den CDs nur eingeschränkt und Downloads oder Streaming gar nicht mehr bieten.

Warum also soll die Plattensammlung im Schrank verstauben? Das schwedische Unternehmen Wag The Wall hat da eine ganz andere Idee. In diese toll anzuschauenden Displays passen bis zu sieben 12″-Platten. Sehr dekorativ, finde ich.

Zu haben sind die Magic Vinyl Displays bei HiFi-Passion. Da gibt es auch viele weitere Fotos. Ihr Preis liegt gerade bei rund 55 Euro (Stand 10.2.2018).

Danke fürs Ausgraben, Hi-Fi-Journal!
Foto: Wag The Wall

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


5 × drei =